Medien für den inklusiven Unterricht                                                                                                          220px-Audiodeskriptio.svg  220px-Untertitel.svg

pasted-2014-12-14-15-20-271.gif

Vincent will meer


Online-Medienpaket,  D 2010, 91 min f pasted-2014-12-15-18-59-411.gif

 

Vincent leidet am Tourette-Syndrom. Als seine Mutter stirbt, will er ihr ihren letzten Wunsch, einmal noch das Meer zu sehen, erfüllen.

Mit ihrer Asche in einer Bonbondose flieht er aus der Klinik und macht sich in einem gestohlenen Wagen auf den Weg nach Italien.

Begleitet wird er von der magersüchtigen Marie und dem Zwangsneurotiker Alex. Die drei setzen alles daran, das Leben in der ungewohnten

Freiheit auf ihre Weise zu meistern. Verfolgt werden sie von Vincents Vater und der behandelnden Ärztin.

Am Ende der Reise ist zwar niemand geheilt, aber alles ist anders.pasted-2014-12-15-18-21-301.gif

 

Infos und zum Film

 

Trailer

 

 Zum Filmpasted-2014-12-09-10-46-431.gif

 


pasted-2014-12-09-10-50-011.gif


 

Lippels Traum


Online-Medienpaket,  D 2009, 96 min f pasted-2014-12-15-18-58-551.gifpasted-2014-12-15-18-43-401.gif

 

Lippel - eigentlich heißt er ja Philipp - ist etwa 8 Jahre alt und sieht sich eines Tages vor die Situation gestellt, dass sein Vater für längere Zeit verreisen muss.

Als Trost gibt er ihm das Märchenbuch "1001 Nacht" zum Lesen. Begeistert und gefesselt taucht Lippel in die Traumwelten ein, zumindest so lange, bis ihm die gemeine Frau Jakob - ein echter Hausdrachen - dazwischenfunkt. Sie nimmt der Leseratte ohne Mitleid das Buch ab. Schmökern? Und auch noch abends im Bett? Das geht zu weit - meint sie. Aber Lippel träumt kurzerhand weiter, und so ist er plötzlich in eine aufregende Geschichte selbst verwickelt, tummelt sich im Palast des Sultans, wird verfolgt, kämpft gegen die böse Frau des Sultans etc. Zwar kommt er zwischen den Geschichten immer wieder in die Wirklichkeit zurück - schon wegen Frau Jakob - aber Träumen ist letztlich doch toller.pasted-2014-12-15-18-47-271.gif

 

Infos und zum Film
pasted-2014-12-15-18-48-051.gif

 

Trailer

 

 Zum Filmpasted-2014-12-09-10-46-431.gif


pasted-2014-12-15-18-49-161.gif


 

Renn wenn du kannst


Online-Medienpaket,  D 2010, 112 min fpasted-2014-12-15-18-58-051.gifpasted-2014-12-15-18-43-401.gif

 

Ben, ein junger, querschnittsgelähmter Mann, beschimpft jeden, der sich um ihn kümmert - auch Christian, seinen Zivildienstleistenden. Der geht erstaunlich gelassen mit den Anfeindungen um. Schließlich werden die beiden Freunde.
Eines Tages begegnet ihnen die eigensinnige Cellostudentin Annika. Beide verlieben sich in sie. Annika ist hin- und hergerissen: Zunächst fühlt sie sich zu dem fröhlichen, leichtfüßigen Christian hingezogen. Ben glaubt, keine Chance bei ihr zu haben. Er geht davon aus, als körperlich behinderter Mensch nicht attraktiv für sie zu sein. Doch es kommt anders. Er und Annika kommen sich näher, auch körperlich. Zwischen ihnen entwickelt sich eine Beziehung, die sie an ihre emotionalen Grenzen stoßen lässt...
pasted-2014-12-15-18-55-321.gif

Infos und zum Film
pasted-2014-12-15-18-55-481.gif

 

Trailer

 

 Zum Filmpasted-2014-12-09-10-46-431.gif


pasted-2014-12-15-18-56-101.gif